Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (B2C-Geschäft)
§ 1 Geltungsbereich
Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die die Wegmannboote (Peter Wegmann, Boote, Bootsmotoren, Zubehör und Service im folgenden kurz Wegmannboote gernannt) mit Verbrauchern im Sinne des KSchG (nachfolgend auch „Kunden“) in Österreich im Rahmen dieses Online-Shops oder ansonsten im Wege des Fernabsatzes abschließt.
§ 2 Vertragsschluss
(1) Verträge, die im Rahmen unseres Online-Shops abgeschlossen werden, werden mit Fa. Wegmannboote geschlossen.
(2) Die in unserem Online-Shop präsentierten Warenangebote sind freibleibend und keine Angebote im Rechtssinne. Durch Anklicken des Button „Kaufen“ kann der Kunde die jeweilige Ware in den virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Während des Bestellvorgangs hat der Kunde zu bestätigen, dass er diese AGB einschließlich der Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiert hat. Diese AGB sind über einen entsprechenden Link auf der Homepage unseres Online-Shops jederzeit abrufbar. Vor Abgabe einer Bestellung wird der Inhalt der Bestellung einschließlich der Kundendaten auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. Über die vorhandenen Felder „ändern“ können Sie Rechnungsadresse, Lieferadresse, die Versandart und die ausgewählten Artikel ändern. Mit dem Anklicken des Feldes „jetzt bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages mit Wegmannboote ab. Den Inhalt seiner Bestellung kann der Kunde unmittelbar nach Abgabe seiner Bestellung abspeichern und/oder ausdrucken. Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar.
Nach der Bestellung erhält der Kunde von uns eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten wiedergibt (Zugangsbestätigung). Diese Zugangsbestätigung stellt keine Vertragsannahme dar. Ein Vertrag kommt erst durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware zustande. Der Kunde kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die weiteren Vertragsbestimmungen jederzeit durch die Betätigung des „Speichern“- oder des „Drucken“-Feldes am Fuß dieser Seite abspeichern bzw. ausdrucken. Ferner werden wir dem Kunden eine Bestätigung des Vertrages, in der die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auch eine Widerrufsbelehrung enthalten, nach Abgabe seiner Bestellung spätestens mit Lieferung der Ware in Textform zur Verfügung stellen.
(3) Vertragssprache ist Deutsch.
(4) Wir liefern unsere Waren nur an Kunden innerhalb Österreichs.
§ 3 Preise, Versandkosten, Lieferung
(1) Die auf unseren Internetseiten genannten Preise verstehen sich in Euro und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
(2) Der Versand erfolgt auf Kosten des Kunden. Die Versandkosten werden bei der Bestellung angezeigt. Wenn wir Ihre Bestellung aus technischen Gründen in mehreren Teilen ausliefern, berechnen wir den Versandkostenanteil selbstverständlich nur einmal.
(3) Der Kunde hat im Falle eines Widerrufes gemäß § 8 die Kosten der Rücksendung zu tragen.
(4) Lieferungen sind nur innerhalb von Österreich möglich. Die Lieferungen werden mit einem Paketdienstleister unserer Wahl während den normalen Arbeitszeiten gesendet. Bitte wählen Sie die Versandadresse so, dass jemand das Paket in Empfang nehmen kann.
(5) Die Ware kann auch versandkostenfrei bei uns abgeholt werden (Terminvereinbarung erforderlich).
§ 4 Zahlung; Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte
(1) Die Zahlung erfolgt per Vorrauskassa oder Nachnahme. Der Versand der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang. Wenn die Ware bei uns abgeholt wird kann diese bei Übernahme in bar bezahlt werden.
(2) Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur mit von uns unbestrittenen oder rechtskräftig gegen uns festgestellten Forderungen zu. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
§ 5 Eigentumsvorbehalt
(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
(2) Zugriffe Dritter auf die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich nach Bekanntwerden mitzuteilen. Der Kunde haftet für alle Kosten, die für die Aufhebung solcher Zugriffe anfallen, soweit die Erstattung der Kosten nicht von dem betreffenden Dritten zu erlangen ist.
§ 6 Gewährleistung und Haftungsbeschränkungen
(1) Auf alle Produkte besteht eine zweijährige gesetzliche Gewährleistung ab Erhalt der Ware. Eine Gewährleistungspflicht besteht insbesondere dann nicht, wenn der Schaden durch die nicht vorschriftsmäßige Behandlung, Wartung oder Pflege der Ware entstanden ist. Die dafür vorgesehenen Anleitungen und Empfehlungen entnimmt der Kunde den beiliegenden Hinweisen.
(2) Wichtig: Bitte bewahren Sie zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen unbedingt die Rechnung auf. Ohne Nachweis des Kaufes bei Wegmannboote können sie keine Gewährleistungsansprüche geltend machen.
(3) Reklamation von defekten Produkten können innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist direkt bei uns geltend gemacht werden. Bitte wenden Sie sich hierzu vertrauensvoll an:
Wegmannboote, Dr. Benakstr. 3, 4600 Wels, E-Mail-Adresse: stefan@wegmannboote.at
(4) Die Haftung von Wegmannboote für vertragliche oder deliktische Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen; ausgenommen davon sind Personenschäden, Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig von uns verursacht wurden sowie Produkthaftungsansprüche.
§ 7 Datenschutz
(1) Wir erheben und speichern die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten des Kunden. Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Nähere Einzelheiten ergeben sich aus der in unserem Online-Angebot abrufbaren Datenschutzerklärung.
(2) Der Kunde erhält auf Anforderung jederzeit Auskünfte über die zu seiner Person gespeicherten Daten.
§ 8 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Sollten die im Rahmen einer Bestellung gekauften Waren getrennt ausgeliefert werden, beginnt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Wegmannboote, Dr. Benakstr. 3, 4600 Wels, E-Mail-Adresse: stefan@wegmannboote.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ohne den Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an Wegmannboote, Dr. Benak Str. 3, 4600 Wels zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
Wegmannboote
Dr. Benak str. 3
A-4600

Email: stefan@wegmannboote.at
Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
Produktname:
Bestellnummer:
Bestell-/Lieferdatum:

Name:
Adresse:
PLZ und Ort:

Datum:
Unterschrift (nur bei schriftlichem Widerruf) ……………..

§ 9 Anwendbares Recht
Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und unseren Vertragspartnern gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.
§ 10 Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung wird durch diejenige wirksame bzw. durchführbare Bestimmung ersetzt, die der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt.
§ 11 Online Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt eine Online-Streitbeilegungsplattform („OS-Plattform“) zur Verfügung. Diese gibt Verbrauchern die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne Einschaltung eines Gerichts zu klären.
Gemäß Art. 14 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (sog. ODR-Verordnung) weisen wir Sie hiermit auf den Link zur dieser OS-Plattform hin: http://ec.europa.eu/odr
Gemäß Art. 14 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 erreichen Sie uns dazu auch per Email unter: stefan@wegmannboote.at.
§ 12 Anbieterkennzeichnung, ladungsfähige Anschrift, Informationspflichten
Unsere Anschrift für Beanstandungen und sonstige Willenserklärungen sowie unsere ladungsfähige Anschrift lautet:
Peter Wegmann
Boote, Bootsmotore, Zubehör und Service
Dr. Benak Str. 3
A-4600
Telefon: +43 660 8247676
Email: stefan@wegmannboote.at
UID: ATU 53595006